Per Buch ins Mittelalter reisen: ein Interview mit Tala T. Alsted zu ihrem Roman „Lindenherz“

Tala T. Alsted mit ihrem Zeitreise-Roman "Lindenherz - 824 Jahre durch die Zeit"

Sophie von „Bibliosophies Bücherwelt“ hat mich zu meinem Zeitreise-Roman „Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit“ interviewt! Ihre Fragen an mich fand ich ganz schön kniffelig: Hat die Katharina nach dem Buch ihre Themenreihe zu Zeitreisen auf ihrem Blog WORD weitergeführt, oder war ihr das Thema nach all den Abenteuern dann doch zu intensiv 😉 ? Als Frau im Mittelalter hatte man es nicht leicht, die Katharina, als Frau des 21. Jahrhunderts, wird da einfach reingeworfen und das ist recht heftig. Lässt du deine Figuren gern ein bisschen leiden? Oder: Als Frau im Mittelalter hatte man es nicht leicht, die Katharina, als Frau des 21. Jahrhunderts, wird da einfach reingeworfen und das ist recht heftig. Lässt du deine Figuren gern ein bisschen leiden?

Was ich geantwortet habe, könnt ihr in Sophies Blogpost lesen:

Bibliosophies Bücherwelt

Tala mit ihrem Werk Lindenherz

Hallo Tala, wir haben uns über unser gemeinsames Hobby, Bücher, kennengelernt und ich habe dein Buch Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit bereits gelesen. Wie war das für dich, ein Buch zu schreiben / zu veröffentlichen?

Schreiben ist schon lange ein Hobby von mir, das während des Studiums allerdings eine Weile pausieren musste und dann ganz allmählich wieder zurückgekommen ist. Bisher sah das bei mir immer so aus: Ich hatte eine Idee und Protagonisten, die mich dann jahrelang neben dem „normalen Leben“ her durch den Alltag begleitet haben. Auch die Zeitreise-Geschichte von Katharina und Johann ist auf diese langsame Art mit mir gewachsen. Während andere Ideen nie fertig geworden sind, hatte ich diesmal aber den Ehrgeiz, am Ende ein fertiges Buch in der Hand zu halten. Deshalb hab ich auch meinen Blog gestartet, um den Prozess ein wenig zu begleiten und mich selbst zum…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.363 weitere Wörter

2 Kommentare

    1. Danke liebe Gisela für deinen Kommentar! Ich zumindest muss mir wirklich immer mal wieder eine Auszeit von den düsteren Nachrichten dieser Zeit nehmen und in andere Welten abtauchen. Bücher und Geschichten sind da ideal. Das heißt für mich nicht, dass ich die Augen verschließe, sondern Kraft tanke.
      Ganz liebe Grüße – ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
      Tala

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s